Arbeitswochenende im Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf am letzten April-Wochenende 2016

Zum zweiten Mal trafen sich Mitglieder der IG zum gemeinsamen Arbeiten, Proben und Planen. Diesmal im Freilandmuseum Gottersdorf, wo auch gleich das Kochen und Lagern von Lebensmitteln unter realen Bedingungen erprobt werden konnte. Die Veranstaltung, welche bei bestem Wetter an allen drei Tagen, genügend Zeit für Ausbildung der Soldaten, Arbeiten an Schnittmustern, Kochen und sehr guten Gesprächen zum Thema Mode und Equipment  bot, kam bei allen Teilnehmern gut an.

 

Zum Abschluss wurde am Sonntag auch noch ein Szenario durchgespielt, nachdem es bereits am Samstag mehrere kleine Spielszenen gab, wie etwa eine Passkontrolle mit Durchsuchung.

Wir freuen uns nun alle auf die “Großveranstaltung” am letzten Juni-Wochenende!

 

1 thought on “Arbeitswochenende im Odenwälder Freilandmuseum Gottersdorf am letzten April-Wochenende 2016”

  1. Das mit den Schnittmustern hört sich sehr interessant an, ich habe ja bereits geschrieben, dass ich mich gerne auch bei Ihrer Gruppe beteiligen möchte. Ich will einen badischen Soldaten darstellen, für die Uniform könnte man den Schnitt der preußischen Uniform als Grundlage nehmen, allerdings werde ich mich am Besten bei verschiedenen Museen erkundigen, ob ich mir noch erhaltene Stücke ansehen könnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.