1845 Hunger!

Bedingt durch die Kartoffelfäule, einem Pilzbefall der essbaren Knollen, kam es 1845 in Irland zu einer Hungerkatastrophe. Sie war der Auslöser für eine in ganz Europa um sich greifende Welle von Hungersnöten und Lebensmittelknappheit, sowie einer großen Wirtschaftskrise und damit einhergehendem Elend in den ärmeren Bevölkerungsschichten. 1846 und 1847 waren auch die deutschen Staaten davon betroffen. Vor allem Brandenburg hatte unter den immensen Preissteigerungen für Kartoffeln, einem wichtigen Grundnahrungsmittel, zu leiden, was schließlich 1847 zu einem Aufstand führte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.